Sonntag, 1. April 2012

Sieben Sachen

Sieben Dinge, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Nach einer Idee von Frau Liebe.

Sonntagsfrühstück mit dem Liebsten und der kleinen Nichte.

Osterdeko hübsch auf dem Tisch arrangiert.

Noch mehr Bärlauchpesto gemacht. Das Gute kann man manchmal eben doch konservieren.

 Mich ein wenig über's Seife sieden informiert - das will ich bald mal ausprobieren.

Gymnastikmatte ausgerollt und ein bisschen Pilates gemacht.

An einer Babydecke gestrickt. 

Sehr bärlauchlastiges Abendessen serviert bekommen und verspeist.

Kommentare:

  1. Was für schöne Fotos! Sieht schon richtig nach Fühling aus. Aber bitte sag mir, dass das Blattgemüse im letzten Bild zumindest teilweise Spinat ist und kein purer Bärlauch...! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Frühling ist endlich angekommen, das einzige was noch stört, ist der heftige Wind, der seit Tagen weht.
      Deiner Bitte kann ich leider nicht nachkommen - da Blattgemüse ist Bärlauch pur, kurz angedünstet und mit einem Kleck Frischkäse vermischt. Aber zur Beruhigung - das Ganze schmeckt viel weniger intensiv als roher Bärlauch.

      Löschen
  2. schöne osterdeko und überhaupt schöne fotos!
    puh bärlauch.. hatte letztes jahr zu der zeit ein gemüsekistelabo und da hatte ich die ganze bärlauchzeit über (und komischerweise sogar weit darüber hinaus) immer unmengen an bärlauch drinnen... irgendwie mag ich den seitdem nicht mehr so recht..

    AntwortenLöschen