Sonntag, 26. Juni 2011

Sieben Sachen Sonntag

Von Frau Liebe stammt die Idee des "Sieben Sachen Sonntags":  Sieben Dinge herzeigen, für die man an diesem Tag seine Hände gebraucht hat, egal wie lang oder kurz.

Meine sieben Sachen:



Striezel geflochten.


Walderdbeeren und (fremde) Kirschen gepflückt und gefuttert. Außerdem auch Himbeeren, Gartenerdbeeren, Stachelbeeren und schwarze Ribisel (Johannisbeeren). Mjam.

Beim Spaziergang ein paar Steine mitgenommen - mit dem großen Plan, sie mal für so was zu verwenden.

Im Garten Unkraut gejätet.

Eine gefühlte Million Kartoffelkäferlarven abgesammelt. 

In der Landlust geblättert. 

Geschirr abgewaschen und -getrocknet. Wir haben immer noch keinen Geschirrspüler - und abwaschen macht mir immer noch keinen Spaß. Muss aber sein.

Kommentare:

  1. Du hast es getan, du hast es getan! Suuuuper!!! (und iiihhh, Kartoffelkäferlarven!)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die sind sehr iiiihhhh, aber da wir alle gern später im Jahr Kartoffeln essen wollen, müssen wir jetzt eben richtig ran und den Larven und Käfern an den Kragen. Auch das ist "Leben auf dem Lande" :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja die Larven... ich muss zugeben, ich find sie ja nicht soo eklig, weil sie mich, wenn sie so orange oder gelblich im Grün herausblitzen, an Perlen erinnern. Aber beim Absammeln tauchen immer wieder neue auf, genau dort, wo man grade akribisch ALLE abgepflückt hat...sissifuss lässt grüßen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß nicht, ich find die Larven schon eklig. Aber vielleicht wird's ja besser wenn ich mal das mit der Perlen-Assoziation versuche :) Die Käfer allerdings gefallen mir eigentlich recht gut.
    War bei uns gestern auch so, kaum abgesammelt, waren sie schon wieder da. Die Mutter von meinem Freund geht eigentlich jeden Tag durch die Reihen, aber trotzdem sind IMMER wieder unzählige Larven drauf. So kann's einer wenigstens nie langweilig werden - Larven abklauben geht immer! *g*

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da bin ich aber gespannt auf die Häkelsteine! =)

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich auch! Mir haben die so gut gefallen, als ich sie auf deinem Blog (und dann auch auf "resurrection fern") gesehen hab, da dachte ich mir, ein Versuch kann ja wohl nicht schaden. Ich werde dann natürlich berichten.

    AntwortenLöschen